Franz Braun, Köln: Trauernachricht

Liebe Leser und Stammleser dieser Seiten!

Bisher hat Sie Franz Braun monatlich persönlich zu seinen aktualisierten Webseiten begrüßt. Es ist mir eine traurige Pflicht, Ihnen den Tod von Franz Braun mitteilen zu müssen. Er starb am 27. September 2016 im Alter von 93 Jahren in Köln.

 

Franz Braun

 

Franz Braun hat seit 2008 Monat für Monat neue Beiträge für diese Seiten geschrieben, und ich hatte die Ehre, seine Texte und Bilder für das Internet aufzubereiten. Zunächst war nur an eine Folge von besseren "Visitenkarten" gedacht, daher auch das zunächst relativ kleine Format einer querliegenden Spielkarte. Der Inhalt weitete sich schnell in mehreren Stufen bis zur heutigen Seitengröße aus.

Franz Braun hat hier mit den Jahren weit über 1000 einzelne Spielkarten aus seinem Fundus mit beschreibenden Texten vorgestellt. Bei den Ereignissen hat er sich eine strenge Bedingung gesetzt, dass nämlich der zur jeweiligen Spielkarte gehörende Anlass ein Vielfaches von 10 Jahren zurückliegt. Allein schon das Finden dieser "10er-Jubiläen" ist eine Aufgabe für sich. Man kann nur staunen, welche Ereignisse er dabei ausgegraben hat.

Das Finden einer zum Thema passenden Spielkarte bereitete ihm kaum Probleme, denn er ist in der Sammlerszene nicht zuletzt durch seine zahlreichen Veröffentlichungen weltweit als Experte für Sammler-Spielkarten geschätzt. Seine fachlich fundierten Schriften werden oft zitiert und als Referenz verwendet.

Dazu kamen von ihm gewählte freie Themen, die er jeweils mit vielen Spielkarten für Sammler illustrierte.

Sich Knobel- und Denksportaufgaben auszudenken oder zu lösen, war ein weiteres Hobby von ihm. Im Bereich "Interessantes und Kurioses" finden sich viele solcher Beiträge, dazu Zauberkunststücke zum Nachmachen und launige Beschreibungen.

Franz Braun ist in dem Gefühl von uns gegangen, ein erfülltes Leben geführt zu haben. Einer seiner Wahlsprüche lautete: "Man kann aus allem etwas machen!" Er hat es uns in der Praxis vorgemacht, ein ganzes Leben lang. Tun wir es ihm nach mit kreativer Fantasie.

Diese Seiten werden zur Erinnerung an Franz Braun noch einige Zeit online bleiben. Stöbern Sie darin herum, Sie werden ganz sicher Ihre persönlichen Schätze finden.

Charly Winter
Webmaster

 

 

 
Franz Braun, Weyertal 149, D 50931 Köln